Evangelisches Diakonissenhaus Bethlehem

Diakonische Schwestern

Die Diakonischen Schwestern

im Diakonissenhaus Bethlehem sind evangelische Frauen, die als Glaubens- und Dienstgemeinschaft zum Werk gehören.

Sie waren in verschiedenen Arbeitsfeldern - vorwiegend in der Kindergartenarbeit - tätig und haben sich in den jeweiligen Gemeinden ehrenamtlich an der Kinder-, Jugend- und Frauenarbeit beteiligt.

Als Zeichen der Zugehörigkeit zum Diakonissenhaus Bethlehem trugen sie im Dienst eine Tracht. In der Freizeit konnte und kann das Tragen der Tracht individuell entschieden werden.

Inzwischen leben alle Diakonischen Schwestern des Werkes im Ruhestand und unterstützen die Aufgaben des Diakonissenhauses weiterhin finanziell und im Gebet.

Heute tragen sie als Zeichen der Zusammengehörigkeit auf jeden Fall die Brosche mit dem gemeinsamen Emblem der Gemeinschaften des Diakonissenhauses Bethlehem.

Von Seiten des Mutterhauses wird der Kontakt durch Informationsrundbriefe, Einladungen zu verschiedenen gemeinschaftlichen Veranstaltungen und Besuche gepflegt.

Darüber hinaus bestehen persönliche Kontakte zwischen den Mitgliedern der Gemeinschaften.

Allgemeine Informationen dazu finden Sie auch auf der Website des Kaiserswerther Verbandes.


Coypright Diakonissenhauses Bethlehem, Karlsruhe
Evangelisches Diakonissenhaus Bethlehem, Karlsruhe-Nordweststadt
[ Kontakt | Sitemap | Suchen | Impressum | Datenschutz ]
[ Aktualisiert am 16.11.2017 | powered by ConPresso 4 ]