Evangelisches Diakonissenhaus Bethlehem

Predigten

Wochenschlussandacht am 11. Februar 2017

Pfarrerin Annegret Lingenberg, Karlsruhe


Wochenspruch: Wir liegen vor dir mit unserem Gebet und vertrauen nicht auf unsere Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. (Dan. 9, 18)

Matthäus 20, 1 – 16a


Wir liegen vor dir mit unserem Gebet...“ – liebe Schwestern und Brüder – halten wir einen Augenblick inne...
Was bedeutet das: Liegen!? Es bedeutet, wehrlos zu sein – nachts im Bett; wenn wir krank sind; wenn wir gefallen sind und nicht wieder hochkommen; auch im übertragenen Sinne: wenn wir gefallen sind über unsere Schwäche, unsere Ungeschicklichkeit, unsere Schuld, unser Schicksal – angewiesen sein auf die Hilfe anderer, auf die Freundlichkeit und Nachsicht anderer; in der Hoffnung, dass die unsere Schwäche, unser Darniederliegen nicht ausnutzen. Es hat auch etwas mit Scham zu tun.
Wir liegen vor dir, Gott, wehrlos, angewiesen auf Dich, ja, ausgeliefert.


Wochenschlussandacht am 7. Januar 2017

Pfarrerin Annegret Lingenberg, Karlsruhe


Wochenspruch: Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. (Röm. 8, 14)

Matthäus 3, 13 – 17


Liebe Schwestern und Brüder, im Jahr 1597 brach in der Stadt Unna in Westfalen die Pest aus. Das war damals, als man noch gar nicht wusste, was im Rest der Welt, in Südasien, in Mittelamerika, in Afrika gleichzeitig etwa geschah, für eine mittelalterliche Stadt eine Katastrophe von durchaus apokalyptischen Ausmaßen. Ganze Familien wurden ausgelöscht; es gab kein Mittel, die Epidemie einzudämmen; dass die Hygiene eine Schlüsselrolle spielt bei so etwas, wusste man damals noch nicht.
Der evangelische Pfarrer der Stadt – er hieß Philipp Nicolai – hatte über Wochen und wahrscheinlich Monate Tag für Tag 20 bis 30 Leichen in Massengräbern zu beerdigen. Das war in einer Stadt mit damals vielleicht ein paar Tausend Einwohnern furchtbar viel.
Und es war damals wie heute: Die Menschen suchten Trost und hielten Ausschau nach Worten, nach Werten, an die man sich halten konnte, weil sie stärker sind als der Tod.
Dem Pfarrer, von dem solche Trostworte erwartet wurden und werden, ging es selber nicht anders.


Archiv
Coypright Diakonissenhauses Bethlehem, Karlsruhe
Evangelisches Diakonissenhaus Bethlehem, Karlsruhe-Nordweststadt
[ Kontakt | Sitemap | Suchen | Impressum | Datenschutz ]
[ Aktualisiert am 16.11.2017 | powered by ConPresso 4 ]