3.1. Ausgabeplatzhalter

Für die Abschnitte "Rubrikseite" und "Javasript/PHP" des Artikeltemplates

Die folgenden Platzhalter sollten nur in den Abschnitten "Rubrikseite" und "Javascript/PHP" des Artikeltemplates verwendet werden, mit Ausnahme von einigen Platzhaltern vom Typ "value" und "guestbook".

3.1.1. Value-Platzhalter

Diese Value-Platzhalter funktionieren so, wie in ConPresso gewohnt. In diesem Abschnitt beschreibe ich nur Neuerungen. Weitere Informationen können Sie im Abschnitt 11.1.10 der ConPresso Hilfe, "Value-Platzhlater" nachlesen.

Es gibt die folgenden Value-Platzhalter:

"title"

Dieser Platzhalter funktioniert, wie von ConPresso gewohnt.
Der Title kann als "Betreff" oder ähnliches im Gästebuch benutzt werden.

Beispiel 3.3. Title-Platzhalter

<!-- value: title; -->
"author"

Das Autor-Feld ist im Gästebuch ein zentrales Artikel-Feld, da es dafür vorgesehen ist, den Namen, die E-Mail-Adresse und eine Benutzerkennung des Gastes zu speichern.
Der "author"-Platzhalter gibt standardmäßig eine Link mit diesen Informationen aus.

Es gibt die folgenden Ausgabeoptionen:

Ausgabe-Optionen

email_js_starttag

Es wird nur der Starttag (<a href="mailto:name@domain.de">) ausgegeben. Dieser wird allerdings durch Javascript generiert, so dass sich im Quelltext der HTML-Seite keine E-Mail-Adresse im Klartext befindet.

email_antispam

Es wird nur die E-Mail-Adresse des Autors in der Form (name (at) domain.de) ausgegeben. D.h. wird diese ohne ein "@"-Zeichen ausgegeben, statt dessen steht " (at) " in der E-Mail-Adresse.

email_encode

Es wird nur die E-Mail-Adresse des Autors, aber in encodierter Form ausgegeben. D.h. die Adresse "name@domain.de" wird im Quelltext zu "&#x6e;&#97;&#109;&#101;&#64;&#100;&#x6f;&#109;&#97;&#105;&#110;&#46;&#x64;&#101;". Diese wird aber auf jeder HTML-Seite im Browser wieder lesbar.

Diese Platzhalter-Option kann auch noch die Werte "1" oder "2" annehmen. Bei "1" werden die Zeichen dezimal (&#97;) codiert, bei "2" werden sie hexadezimal (&#x6e;) codiert. Wird kein Wert oder "3" übergeben, so werden die Zeichen gemischt dezimal und hexadezimal codiert, so wie im obigen Beispiel.

Beispiel 3.4. Author-Platzhalter

Javascript-Starttag:         <!-- Value: author; email_js_starttag; -->E-Mail-Adresse</a><br /> 
Antispam-Adresse:            <!-- Value: author; email_antispam; --><br /> 
Dezimal encodierte Adresse:  <!-- Value: author; email_encode=1; --><br /> 
Gemischt encodierte Adresse: <!-- Value: author; email_encode; --><br />
"authoremail"

Dieser Platzhalter gibt genauso die E-Mail-Adresse des Autors aus, wie "<!-- Value: author; email; -->".
Er hat den Sinn, dass im Template "<!-- ifSet: authoremail -->" sowie der entsprechende "ifNotSet"-Platzhalter verfügbar ist. Damit kann abgefragt werden, ob der Gast eine E-Mail-Adresse eingegeben hat.

Beispiel 3.5. Authoremail-Platzhalter

<!-- value: authoremail; -->
"author_mod_contact"

Falls das Kontakt-Modul (mod_contact) von seventy-soft.de eingesetzt wird, dann können Links zu diesem Modul generiert werden, wenn sich die E-Mail-Adresse zu einem Gästebuchartikel auch in der Empfängerliste von mod_contact steht.

Dieser Platzhalter gibt einen kompletten Link aus.
Es sind die gleichen Platzhalter verfügbar, wie beim "<!-- Value: author -->"-Platzhalter von ConPresso, d.h. "name", "email" und "initials".

Beispiel 3.6. Author_mod_contact-Platzhalter

<!-- value: author_mod_contact; -->
"editor"

Dieser Platzhalter funktioniert genauso wie der "<!-- Value: author; email; -->"-Platzhalter von ConPresso, hier aber mit dem Unterschied, dass nicht der Autor ausgegeben wird, sondern der Redakteur/Admin, der diesen Artikel das letzte mal bearbeitet hat.

Es sind die gleichen Platzhalter verfügbar, wie beim "<!-- Value: author -->"-Platzhalter von ConPresso, d.h. "name", "email" und "initials".

Beispiel 3.7. Editor-Platzhalter

<!-- value: editor; -->
"articlenr"

Dieser Platzhalter funktioniert, wie von ConPresso gewohnt.

Beispiel 3.8. Articlenr-Platzhalter

<!-- value: articlenr; -->
"articleidx"

Dieser Platzhalter funktioniert, wie von ConPresso gewohnt.

Im Gästebuch hat das Index-Feld eines Artikels aber eine speziell festgelegte Funktion und darf daher nicht nach belieben bearbeitet werden, weil sonst das Gästebuch nicht richtig funktioniert.
Nähere Informationen zum Index-Feld finden Sie im Abschnitt 2.1.1, "Sortierung im Frontend"

Beispiel 3.9. Articleidx-Platzhalter

<!-- value: articleidx; -->
"template"

Dieser Platzhalter funktioniert, wie von ConPresso gewohnt.

Beispiel 3.10. Template-Platzhalter

<!-- value: template; -->
"pub_date"

Dieser Platzhalter funktioniert, wie von ConPresso gewohnt.
Das Publikationsdatum entspricht im Gästebuch dem Eintragsdatum.

Beispiel 3.11. Pub_date-Platzhalter

<!-- value: pub_date; -->
"exp_date"

Dieser Platzhalter funktioniert, wie von ConPresso gewohnt.

Beispiel 3.12. Exp_date-Platzhalter

<!-- value: exp_date; -->
"chg_date"

Dieser Platzhalter gibt das Änderungsdatum eines Artikels aus.
"<!-- ifSet: chg_date -->" ist WAHR, wenn der Gästebuch-Artikel nach erstmaligem Erstellen noch einmal bearbeitet wurde.

Beispiel 3.13. Chg_date-Platzhalter

<!-- value: chg_date; -->
"rubric"

Dieser Platzhalter funktioniert, wie von ConPresso gewohnt.

Beispiel 3.14. Rubric-Platzhalter

<!-- value: rubric; -->
"cposystem"

Dieser Platzhalter liest einige wichtige Systemeinstellungen aus. Er sollte nur im E-Mail Template in den Moduleinstellungen verwendet werden.
Weitere Infos zum E-Mail Template gibt es im Abschnitt 4.2, "E-Mail Template". Standardmäßig wird der Name des ConPresso-Projekts ausgegeben. Es sind aber auch die folgenden Optionen möglich:

Ausgabe-Optionen

admin_email

Gibt nur die E-Mail-Adresse des Admins aus.

system_email

Gibt nur die Absender-E-Mail-Adresse des Systems aus.

project

Gibt nur den Namen des ConPresso-Projekts aus.

base_url

Gibt nur die URL des ConPresso-Projekts aus, d.h. die Basis-Adresse des Projektes.

Beispiel 3.15. Cposystem-Platzhalter

Projektname, ohne Optionen: <!-- Value: cposystem; --><br /> 
Admin E-Mail-Adresse:       <!-- Value: cposystem; admin_email; --><br />  
System E-Mail-Adresse:      <!-- Value: cposystem; system_email; --><br />  
Projektname:                <!-- Value: cposystem; project; --><br />  
Basis-URL:                  <!-- Value: cposystem; base_url; --><br />

3.1.2. Text- und URL-Platzhalter

Diese Platzhalter funktionieren, wie von ConPresso gewohnt und sind für die Ausgabe beliebige Inhalte im Gästebuch.

Beim Text-Platzhalter gibt es zusätzliche Ausgabe-Optionen:

Ausgabe-Optionen

abbc

Dies wandelt BB-Code, der mit dem Eingabe-Platzhalter "<!-- gb_text: beliebiger_Name; abbc; -->" ins Gästebuch eingetragen wurde, wieder in HTML-Code um.

html_tags

Mit dieser Ausgabeoption wird HTML-Code nicht aus Text-Platzhaltern entferrnt, sondern mit ausgegeben.

Diese Option hat eigentlich nichts mit dem Gästebuch zu tun. Sie wurde im ConPresso-Forum als Code-Änderung diskutiert.
Durch die Modulinstallation würde eine diesbezügliche Code-Änderung vom Gästebuch wieder überschrieben, daher wurde sie ins Modul integriert.

Beispiel 3.16. Text-Platzhalter

BB-Code decodieren:        <!-- text: beliebiger_Name; abbc; --><br /> 
HTML-Tags nicht entfernen: <!-- text: beliebiger_Name; html_tags; --><br />  

3.1.3. Guestbook-Platzhalter

Diese Platzhalter geben bestimmte Links, Kommentare eines Artikels oder alle gesendeten Formulardaten aus.

Diese Platzhalter können meistens in Verbindung mit "ifSet" und "ifNotSet" verwendet werden.
Weitere Informationen und zwei Beispiele dazu stehen im Abschnitt 3, "Bedingte Platzhalter (ifSet/ifNotSet)".

Weitere Platzhalter vom Typ "guestbook" finden Sie im Abschnitt 3.2.3, "Guestbook-Platzhalter"

Es gibt die folgenden Value-Platzhalter:

"comments"

Gibt alle Kommentare zu einem Artikel aus, damit können diese in den HTML-Code eines Artikels integriert werden.
Die Grundlage der Kommentare bildet der Abschnitt "Javascript/PHP" im Artikeltemplate des Gästebuchs.

Für diesen Platzhalter gibt es keine Optionen.

Beispiel 3.17. Comments-Platzhalter

<!-- guestbook: comments; -->
"link2gb"

Gibt einen Link zu den Einträgen des Gästebuchs aus, d.h. sollte dieser Platzhalter im Abschnitt "Artikelseite" des Artikeltemplates stehen.

Es gibt fast die gleichen Ausgabeoptionen, wie bei den ConPresso-Platzhaltern vom Typ "url", mit der Ausnahme, dass kein "Target" ausgegeben wird, da dies über das Gästebuch-Formular nicht eingegeben werden kann.

Die gleichen Ausgabeoptionen sind auch bei den folgenden Platzhaltern: "link2comment", "link2quote", "link2edit", "link2enter" und "fastedit" verfügbar:

Ausgabe-Optionen

strip_tags

HTML-Tags werden vor der Ersetzung der HTML-Sonderzeichen aus dem Verweistext entfernt.

starttag

Es wird nur der Starttag (<a href="URL (Linkziel)">) ausgegeben.

url

Es wird nur die URL (Linkziel) ausgegeben (Entity-Umwandlung).

text

Es wird nur der Verweistext ausgegeben (Entity-Umwandlung).

Beispiel 3.18. Link2gb-Platzhalter

Ohne Optionen:  <!-- guestbook: link2gb; --> 
Nur Starttag:   <!-- guestbook: link2gb; starttag; -->Anderer Text</a> 
URL:            <!-- guestbook: link2gb; url; --> 
Verweistext:    <!-- guestbook: link2gb; text; --> 
Nur das Target: <!-- guestbook: link2gb; target; --> 

Ohne HTML-Code: <!-- URL: eine URL; strip_tags --> 
"link2comment"

Gibt im Abschnitt "Rubrikseite" des Artikeltemplates einen Link zum Kommentieren aus. Es wird also die "detail.php" aufgerufen.
"<!-- ifSet: link2comment -->" ist demnach im Abschnitt "Artikelseite" des Artikeltemplates WAHR.

Es sind die gleichen Ausgabeoptionen, wie beim Platzhalter "link2gb" verfügbar, welcher einen Abschnitt höher steht.

Beispiel 3.19. Link2comment-Platzhalter

<!-- guestbook: link2comment; -->
"link2quote"

Gibt in den Abschnitten "Rubrikseite" und "Javascript/PHP" des Artikeltemplates einen Link zum Zitieren aus.

Dieser Link hat fast die gleiche Auswirkung wie "link2comment", mit dem Unterschied, dass auch Kommentare zitiert werden können.
Außerdem wird der Text der zitierten Artikel - bei Verwendung der Option "abbc" in Platzhaltern vom Typ "gb_text" - als Zitat markiert schon in die entsprechenden Textfelder geschrieben.
Diese hiermit eingestellten Artikel werden als Kommentare gespeichert. Zitate von Kommentaren werden einfach als weiteres Kommentar angehängt.
"<!-- ifSet: link2quote -->" ist demnach im Abschnitt "Artikelseite" des Artikeltemplates WAHR.

Es sind die gleichen Ausgabeoptionen, wie beim Platzhalter "link2gb" verfügbar, welcher zwei Abschnitte höher steht.

Beispiel 3.20. Link2quote-Platzhalter

<!-- guestbook: link2quote; -->
"link2edit"

Gibt in den Abschnitten "Rubrikseite" und "Javascript/PHP" des Artikeltemplates einen Link zum Bearbeiten des Artikels aus.
Angemeldete Benutzer dürfen ihre Einträge selber bearbeiten. Admins dürfen alle Einträge bearbeiten.
"<!-- ifSet: link2edit -->" richtet sich danach, ob ein Gast einen Artikel bearbeiten darf, demnach ist es dann im Abschnitt "Artikelseite" des Artikeltemplates WAHR.

Es sind die gleichen Ausgabeoptionen, wie beim Platzhalter "link2gb" verfügbar, welcher drei Abschnitte höher steht.

Beispiel 3.21. Link2edit-Platzhalter

<!-- guestbook: link2edit; -->
"link2enter"

Gibt im Abschnitt "Rubrikseite" des Artikeltemplates einen Link zum Formular aus. Dies ist eine Möglichkeit, zur detail.php zu kommen, um sich ins Gästebuch einzutragen.
"<!-- ifSet: link2enter -->" ist demnach im Abschnitt "Artikelseite" des Artikeltemplates WAHR.

Es sind die gleichen Ausgabeoptionen, wie beim Platzhalter "link2gb" verfügbar, welcher vier Abschnitte höher steht.

Beispiel 3.22. Link2enter-Platzhalter

<!-- guestbook: link2enter; -->
"fastedit"

Gibt auf der Bestätigungsseite (Abschnitt "Rubrikseite" des Artikeltemplates), nach dem Eintragen eines Artikels, bei jedem Gast ein Link zum nochmaligen Bearbeiten des Artikels aus.

Es sind die gleichen Ausgabeoptionen, wie beim Platzhalter "link2gb" verfügbar, welcher fünf Abschnitte höher steht.

Beispiel 3.23. Fastedit-Platzhalter

<!-- guestbook: fastedit; -->
"form_data"

Damit können im "E-Mail Template", in den Gästebuch-Einstellungen, alle an das Formular gesendeten Daten ausgegeben werden.
Weitere Infos zum "E-Mail Template" gibt es im Abschnitt 4.2, "E-Mail Template".

Dabei kann definiert werden, welche (Trenn-)Zeichen vor der Feldbezeichnung, zwischen Feldbezeichnung und den Gesendeten Daten und nach den gesendeten Daten, ausgegeben werden sollen.
Die Feldbezeichnung entspricht dem Namen der Platzhalter vom Typ "gb_text" oder "gb_url".

Es gibt die folgenden Ausgabeoptionen:

Ausgabe-Optionen

before

Dies wird vor der Feldbezeichnung ausgegeben.

between

Dies wird zwischen Feldbezeichnung und den gesendeten Daten ausgegeben.

after

Dies wird nach den gesendeten Daten ausgegeben.

Beispiel 3.24. Form_data-Platzhalter

<!-- guestbook: form_data; before=-; between=:&nbsp; after=<br />; -->

gibt zum Beispiel folgendes aus:

-Author: Max Muserman
-Email: max.mustermann@musterdomain.de
-Datum: 09.09.1999
-Nachricht: Musternachricht mit Mustertext